Basiswissen PaarEinsPsy Stufe 1

Paartherapie ist nur für die Mutigen und Tapferen

 

Paartherapie ist so viel schwerer als Einzeltherapie und als Gruppentherapie, sowohl für den Klienten als auch für den Therapeuten, weil drei statt eine Tradition des Pessimismus zu überwinden sind:

  1. der eigene (als psycho-logisches System)
  2. der des anderen (als psycho-logisches System)
  3. der der Beziehung als Aktionssystem

Diese drei Pessimismen bedingen und bedürfen einander, der Verzicht auf einen läßt die Alarmglocken der beiden anderen schrillen: ihre weitere Daseinsberechtigung ist bedroht!

Es kommt zum Krieg von zwei gegen einen.

Daher braucht es außergewöhnlichen Mut und außergewöhnliche Tapferkeit, ihn zu gewinnen.

Weiterempfehlen, wenn's empfehlenswert erscheint!