"zu miserabel geschrieben"

Bild: „zu miserabel geschrieben“

Ödipale Zeiten

 

Kurz und bündig dargestellt für postnarzißtische Leser

 

Ironie und Burlesque

 

XX¹: „Unser Problem ist, daß sich die XY² uns nur renitent unterwerfen/ uns nur begrenzt und widerwillig nachgeben!“

Realität: Das Problem der XX ist, daß sich die XY nur begrenzt und widerwillig ihnen gegenüber behaupten; d.h. daß sie sich überhaupt unterwerfen/ überhaupt nachgeben.

 

XY: „Unser Problem ist, daß die XX uns gegenüber so dominant und kritisch sind!“

Realität: Das ist nur die Reaktion der XX auf die (renitente) Unterwerfung/ das (begrenzte und widerwillige) Nachgeben!

 

Der Ausgang der Geschlechter aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit

 

Das Erkennen und Berücksichtigen der Instinktordnung der komplementären Interaktion von XX und XY wagen:

Sie fordert³ – immer – drauflos:
Er muß ihr – immer – Grenzen setzen.

 

Kommentar:

Beide Geschlechter wissen darum intuitiv-instinktiv.
Beide brauchen das für ihr instinktiv-intuitives Zufriedensein miteinander.

Aber sie folgen lieber beide dem zeitgeistigen, zeitgeistlichen Ideal der interaktiven Gleichrangigkeit; sowie dem charmanten Theorem der moralischen Autorität der XX über den XY.

Und wenn sie nicht gestorben sind, so leiden sie noch am Jüngsten Tag aneinander.

 

______________________

1   XX steht für das weibliche Geschlecht
2   XY steht für das männliche Geschlecht
3   gleichbedeutend gemeint zu: begehrt, wünscht, verlangt

 

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Telefon: 0660-7217630

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen
und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Thumbnail_Was Sie 1-3 compr

Vorsicht, enthält didaktischen Humor!

 

 

Thumbnail_Was-Sie-kurz compr

Kurz und bündig, aber nicht humorlos!

 

So gehen Sie es praktisch an:

So gehen Sie es praktisch an:

Sie haben sich durchgerungen und sind entschlossen auf der Suche nach Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung?

Gut!  – Bevor Sie anrufen, schauen Sie sich bitte auf dieser Seite die Videos „Was Sie bei mir erwartet“ an!

Dabei haben Sie die Wahl, wie Sie sich einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise verschaffen möchten:

Die Serie der ersten drei Videos ist mit einer hoffentlich unterhaltsamen Dosis ironischen Humors gewürzt, das vierte Video „Was Sie bei mir erwartet (kurz und bündig)“ darunter ist nüchtern, wenn auch nicht unbedingt humorlos oder staubtrocken.

Und lesen Sie sich bitte auf jeden Fall zumindest die Seite „Ihr Weg zur ersten Sitzung“ durch! Damit organisatorisch alles klar und voraussehbar ist.
 

Aber … der andere will/kann nicht mitkommen oder hält nichts davon?

Kein Problem! – Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung im Alleingang ist eine bewährte Methode. Kurz und vereinfacht gesagt: So wie einer allein die Beziehung verderben und sogar scheitern lassen kann, kann er sie auch zum Guten wenden. Lassen Sie sich hier motivieren: „Einspännig im Wilden Westen“!

Aber … Sie sind sich nicht sicher, ob überhaupt Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung das Richtige für Sie ist?

So geht es naturgemäß vielen! – Die Frage läßt sich seriöserweise nur in einem persönlichen Gespräch abklären. Als Tipp: Abwarten ist so gut wie nie eine gute Idee.

Sie halten nach Anregungen, Tipps und Einsichten Ausschau, wie Sie Ihre Beziehung verbessern können?

Das trifft sich 😉 – Die Artikel und Beiträge auf diesen Seiten sind genau dafür gedacht. Tragen Sie sich in das Formular für den Newsletter ein und Sie werden über neue Beiträge informiert!

– Damit Sie sich leichter daran erinnern, sich in guten wie in schlechten Zeiten in der schwierigen Kunst der Liebe zu üben.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Telefon: 0660-7217630

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen
und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Weiterempfehlen, wenn's empfehlenswert erscheint!

"zu miserabel geschrieben"

Bild: „zu miserabel geschrieben“

Ödipale Zeiten

 

Kurz und bündig dargestellt für postnarzißtische Leser

 

Ironie und Burlesque

 

XX¹: „Unser Problem ist, daß sich die XY² uns nur renitent unterwerfen/ uns nur begrenzt und widerwillig nachgeben!“

Realität: Das Problem der XX ist, daß sich die XY nur begrenzt und widerwillig ihnen gegenüber behaupten; d.h. daß sie sich überhaupt unterwerfen/ überhaupt nachgeben.

 

XY: „Unser Problem ist, daß die XX uns gegenüber so dominant und kritisch sind!“

Realität: Das ist nur die Reaktion der XX auf die (renitente) Unterwerfung/ das (begrenzte und widerwillige) Nachgeben!

 

Der Ausgang der Geschlechter aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit

 

Das Erkennen und Berücksichtigen der Instinktordnung der komplementären Interaktion von XX und XY wagen:

Sie fordert³ – immer – drauflos:
Er muß ihr – immer – Grenzen setzen.

 

Kommentar:

Beide Geschlechter wissen darum intuitiv-instinktiv.
Beide brauchen das für ihr instinktiv-intuitives Zufriedensein miteinander.

Aber sie folgen lieber beide dem zeitgeistigen, zeitgeistlichen Ideal der interaktiven Gleichrangigkeit; sowie dem charmanten Theorem der moralischen Autorität der XX über den XY.

Und wenn sie nicht gestorben sind, so leiden sie noch am Jüngsten Tag aneinander.

 

______________________

1   XX steht für das weibliche Geschlecht
2   XY steht für das männliche Geschlecht
3   gleichbedeutend gemeint zu: begehrt, wünscht, verlangt

 

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Telefon: 0660-7217630

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen
und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Thumbnail_Was Sie 1-3 compr

Vorsicht, enthält didaktischen Humor!

 

 

Thumbnail_Was-Sie-kurz compr

Kurz und bündig, aber nicht humorlos!

 

So gehen Sie es praktisch an:

So gehen Sie es praktisch an:

Sie haben sich durchgerungen und sind entschlossen auf der Suche nach Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung?

Gut!  – Bevor Sie anrufen, schauen Sie sich bitte auf dieser Seite die Videos „Was Sie bei mir erwartet“ an!

Dabei haben Sie die Wahl, wie Sie sich einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise verschaffen möchten:

Die Serie der ersten drei Videos ist mit einer hoffentlich unterhaltsamen Dosis ironischen Humors gewürzt, das vierte Video „Was Sie bei mir erwartet (kurz und bündig)“ darunter ist nüchtern, wenn auch nicht unbedingt humorlos oder staubtrocken.

Und lesen Sie sich bitte auf jeden Fall zumindest die Seite „Ihr Weg zur ersten Sitzung“ durch! Damit organisatorisch alles klar und voraussehbar ist.
 

Aber … der andere will/kann nicht mitkommen oder hält nichts davon?

Kein Problem! – Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung im Alleingang ist eine bewährte Methode. Kurz und vereinfacht gesagt: So wie einer allein die Beziehung verderben und sogar scheitern lassen kann, kann er sie auch zum Guten wenden. Lassen Sie sich hier motivieren: „Einspännig im Wilden Westen“!

Aber … Sie sind sich nicht sicher, ob überhaupt Paartherapie / Paarcoaching / Eheberatung das Richtige für Sie ist?

So geht es naturgemäß vielen! – Die Frage läßt sich seriöserweise nur in einem persönlichen Gespräch abklären. Als Tipp: Abwarten ist so gut wie nie eine gute Idee.

Sie halten nach Anregungen, Tipps und Einsichten Ausschau, wie Sie Ihre Beziehung verbessern können?

Das trifft sich 😉 – Die Artikel und Beiträge auf diesen Seiten sind genau dafür gedacht. Tragen Sie sich in das Formular für den Newsletter ein und Sie werden über neue Beiträge informiert!

– Damit Sie sich leichter daran erinnern, sich in guten wie in schlechten Zeiten in der schwierigen Kunst der Liebe zu üben.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Telefon: 0660-7217630

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen
und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – zur Vereinbarung eines (kostenlosen) telefonischen Vorgesprächs, in dem wir in einem ersten Schritt abklären, inwiefern Paartherapie für Sie zielführend wäre!

Hier finden Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Weg zu Ihrer ersten persönlichen Sitzung.

 

Weiterempfehlen, wenn's empfehlenswert erscheint!